Logo BMBF

News

Interdisziplinärer Austausch in der Zoonosenforschung

Broschüre zu Projekten und Veranstaltungen unter dem Dach der Nationalen Forschungsplattform für Zoonosen erschienen

27.02.2014. Unter dem Dach der Nationalen Forschungsplattform für Zoonosen wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Pilot- und Querschnittsprojekte initiiert und eine Großzahl an Veranstaltungen durchgeführt. Um die Vielfalt und hohe Qualität der dabei gewonnenen wissenschaftlichen Ergebnisse anschaulich und übersichtlich darzustellen, wurde im Januar 2014 von der Zoonosenplattform eine Broschüre mit ausführlichem Überblick zu allen bis dahin durchgeführten Projekten und Veranstaltungen veröffentlicht.

In der vorliegenden Broschüre wird die Vielfalt der Projekte und Veranstaltungen hervorgehoben. "Die Breite der Themen und Ergebnisse spricht für den Ansatz, im interdisziplinären Netzwerk zu arbeiten, um die Gesellschaft bestmöglich gegen Zoonosen zu wappnen. Wichtig ist, dass die geschaffenen Strukturen hierfür auch nachhaltig zur Verfügung stehen.", betonen die drei Standortleiter der Zoonosenplattform in ihrem Grußwort und fassen damit wesentliche Erkenntnisse der geleisteten Arbeit zusammen.

Die Broschüre ist bei der Geschäftsstelle erhältlich.



Interviews

„Wie man sich das in der Zoonosenforschung vorstellt“

Prof. Dr. Jonas Schmidt-Chanasit über die Kooperation zwischen Human- und Tiermedizin und die Entdeckung eines neuen Borna-Virus

[ mehr ]

Termine

GfV Workshop "Immunobiology of Viral Infections"

25.09.2019 - 27.09.2019
[ mehr ]

5th International Meeting on Apicomplexan Parasites in Farm Animals (apicoWplexa 2019)

02.10.2019 - 04.10.2019
[ mehr ]



DIP

Einblick in die Datenbank der Zoonosenplattform

Beispiel: Mitgliederverteilung