Logo BMBF

BMEL-geförderte Projekte zu Zoonosen

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert im Rahmen verschiedener Programme Projekte, die sich mit verschiedenen Zoonosenerregern befassen.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über laufende Projektvorhaben (Stand November 2016). 

  

  • CuliMo: Stechmücken-Monitoring in Deutschland
 
  • CuliFo: Verbundprojekt: Stechmücken und Stechmücken-übertragene Zoonosen in Deutschland
 
  • Reduktion multi-resistenter, pathogener Bakterien in der Milchgewinnung: Einsatz antimikrobiell wirkender Peptide zur Bekämpfung bakterieller Infektionserreger in Biofilmen sowie Entwicklung eines Schnelltests zum Nachweis von Krankheitserregern (RemuNa)
 
  • Verbundprojekt: Entwicklung stufenübergreifender Reduktionsmaßnahmen für antibiotikaresistente Erreger beim Mastgeflügel (EsRAM)
 
  • Verbundprojekt: Inaktivierung von Coxiella burnetii bei der Kurzzeiterhitzung von Milch (CoxiellaHTST)
 
  • Ebola Foresight: Die Bedeutung von Nutz-, Haus- und Wildtieren als Infektionsquelle für Ebolaviren 
 
  • Ist die Übertragung der Tuberkulose der Wiederkäuer auch über andere Wege als jener, die für die offene Tuberkulose beschrieben sind, möglich? (Pilotprojekt unter dem Dach der Zoonosenplattform)
 
  • Untersuchungen zur Verbreitung sowie Einschätzung des zoonotischen Potentials boviner Hepaciviren (Pilotprojekt unter dem Dach der Zoonosenplattform)
 
  • Einschätzung der Verbreitung und Virulenz der Zecken-übertragenen Thogotoviren (Pilotprojekt unter dem Dach der Zoonosenplattform)
 
  • Auswirkungen von Glyphosat auf aus Tierhaltungen stammende Bakterien
 
Eine aktuelle Übersicht über die von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) als Projektträger (ptble) im Auftrag des BMEL betreuten Projekte finden Sie auch immer hier mittels Suchtext-Eingabe „Zoonosen“.



Interviews

„Wie man sich das in der Zoonosenforschung vorstellt“

Prof. Dr. Jonas Schmidt-Chanasit über die Kooperation zwischen Human- und Tiermedizin und die Entdeckung eines neuen Borna-Virus

[ mehr ]

News

„Zoonosen zu verstehen, ist ein komplexes Vorhaben“

Nationales Symposium für Zoonosenforschung bringt 360 Teilnehmer unterschiedlicher Disziplinen zusammen

 
[ mehr ]

Termine

Gemeinsame Arbeitstagung der NRL Chlamydiose, Q-Fieber, Para-Tb und Tuberkulose der Rinder (Jena)

18.10.2017 - 20.10.2017
[ mehr ]

"Campylobacter, Arcobacter & Related Organisms" (CARO2017) (Berlin)

19.10.2017 - 20.10.2017
[ mehr ]



DIP

Einblick in die Datenbank der Zoonosenplattform

Beispiel: Mitgliederverteilung