Logo BMBF

Filter zurücksetzen | Suche

Aktuell angezeigte Kategorie: Saisonbedingte Zoonosen

Borreliose

Direkter Kontakt, Saisonbedingte Zoonosen

    

Borreliosen sind durch Borrelia-Bakterien verursachte und durch Zecken/Läuse übertragene Infektionskrankheiten. Zu den wichtigsten Formen gehört die Lyme-Borreliose (verursacht durch Borellia burgdorferi) sowie das Rückfallfieber (B. recurrentis, duttonii und andere Arten).  

[mehr]

Frühsommer-Meningoencephalitis (FSME)

Direkter Kontakt, Saisonbedingte Zoonosen

    

FSME ist eine durch einen Flavivirus verursachte Infektionskrankheit, die durch Zecken übertragen wird.

[mehr]

Vibriose

Lebensmittelbedingte Zoonosen, Saisonbedingte Zoonosen

    

Eine Vibriose ist eine durch Vibrio-Bakterien hervorgerufene Infektionskrankheit. Als Zoonoseerreger spielen vor allem Vibriocholerae (der Erreger der Cholera), V. parahaemolyticus und V. vulnificus eine Rolle.

[mehr]

Zoonosen-Lexikon


Interviews

„Wie man sich das in der Zoonosenforschung vorstellt“

Prof. Dr. Jonas Schmidt-Chanasit über die Kooperation zwischen Human- und Tiermedizin und die Entdeckung eines neuen Borna-Virus

[ mehr ]

News

„Zoonosen zu verstehen, ist ein komplexes Vorhaben“

Nationales Symposium für Zoonosenforschung bringt 360 Teilnehmer unterschiedlicher Disziplinen zusammen

 
[ mehr ]

Termine

5th Translational DZIF School (Lübeck)

22.11.2017 - 24.11.2017
[ mehr ]

Workshop "Bon Appétit One Health - Lebensmittel-bedingte Erkrankungen durch Zoonosen" (Düsseldorf)

28.11.2017
[ mehr ]



DIP

Einblick in die Datenbank der Zoonosenplattform

Beispiel: Mitgliederverteilung