Logo BMBF

Präsentationen des Nationalen Symposiums für Zoonosenforschung 2009

Zum Lesen der Präsentationen klicken Sie bitte jeweils auf den Vortragstitel. Die Präsentationen wurden durch die Autoren zur Ansicht bereitgestellt. Eine weitere Verwendung ist nur nach Rücksprache mit den Autoren gestattet!

 

Keynotes und Plenarvorträge

KEYNOTE: Emerging Zoonoses: Response and Preparedness - Prof. Dr. Feldmann

 

KEYNOTE: Bakterielle Zoonosenerreger: blinde Passagiere erobern eine Neue Welt - Prof. Dr. Dr. h.c. Karch


Phylogenie, Bioinformatik und Amplikon-Resequenzierung von Zoonose-Erregern - Prof. Dr. Harmsen


Neue Bioinformatische Methoden für die Analyse von bakteriellen Genomen - Dr. Deyneko


Einsatz von Bakteriophagen zur Bekämpfung von Campylobacter - Dr. Hertwig

 

1. Session: Bakterien

BMBF-Verbund FBI-Zoo
Singlelocus Sequenztypisierung (SLST) von Zoonoseerregern - Dr. Mellmann


BMELV-Projekt: MAP bei Rindern
Neu Ansätze für die Frühdiagnostik der bovinen MAP-Infektion - PD Dr. Menge

 

BMBF-Verbund Q-Fieber

Verbundvorstellung - PD Dr. Neubauer
Prävalenz, Risikofaktoren und klinischer Verlauf des Q-Fiebers beim Menschen - Dr. Brockmann


BMBF-Verbund Zoonotische Chlamydien

Verbundvorstellung  - Dr. Sachse


2. Session: Parasiten & Viren

BMBF-Verbund Toxonet01

Verbundvorstellung - Prof. Dr. Schlüter


BMBF-Verbund SARS

Verbundvorstellung - Prof. Dr. Drosten
Bedeutung von TMPRSS2 für die Ausbreitung von Influenza und anderen respiratorischen Viren -  PD Dr. Pöhlmann


BMELV-Projekt: West-Nile-Virus
West-Nile-Virus: Impfstoffentwicklung und epidemiologische Studien - Dr. Ulbert


BMBF-Verbund FluResearchNet

Verbundvorstellung - Prof. Dr. Ludwig
Interferons as emergency antiviral agents against highly pathogenic influenza A viruses: efficacy evaluation in animal transmission models - Prof. Dr. Haller


BMELV-Projekte zur aviären Influenza
Innovatives Barrieresystem gegen aviäre Influenza für die Freilandhaltung - Prof. Dr. Bauer
 

Forschungs-Sofortprogramm Influenza und aktuelle Entwicklungen im Bereich der Neuen Grippe

Forschung zur Influenza und Influenzaviren am Robert Koch-Institut - PD Dr. Wolff

 

Untersuchungen zur Entwicklung und Wirksamkeitsbestimmung neuer Pandemieimpfstoffe (Paul-Ehrlich-Institut) - PD Dr. Wagner
 

Plenum der Zoonosenplattform

Plenarpräsentation - S. C. Semler

  • Vorstellung der Zoonosenplattform
  • Darstellung der Ziele
  • Bericht der Geschäftsstelle und des provisorischen internen Beirats über das Förderjahr 2009
  • Plenum über die Ziele und Aufgaben der Zoonosenplattform
  • Wahl der Mitglieder des Internen Beirats

 

I. Workshop - Immunität

H5N1 and swine-origin H1N1 influenza A viruses are susceptible against interferon type I treatment in vitro and in vivo – Prof. Dr. Planz


H5N1 Influenza A Virusisolate aus Vögeln und Menschen stimulieren das humane Typ I Interferonsystem unterschiedlich stark – M. Matthaei


Influenza A Virus inhibits Type I IFN Signaling via NF-κB dependent Induction of SOCS-3 Expression – Prof. Dr. Ludwig


Tick-borne encephalitis virus delays interferon induction and is highly sensitive to the interferon-stimulated gene viperin – Dr. Överby


Intracellular mechanisms of MHC I-antigen processing in chlamydia-infected professional APCs – Dr. Knittler


Host-adaptation and the zoonotic potential of Salmonella serovars – Dr. Tedin


Persistence of Toxoplasma gondii and parasite control in skeletal muscle – Prof. Dr. Lüder


II. Workshop – Diagnostik und Epidemiologie I

SARS-like coronaviruses in European bats – Dr. Drexler


Use of viral pseudotpyes to analyze the ability of the S protein of bat coronaviruses to mediate infection – Dr. Herrler


Differentielle ACE2-Herabregulierung durch die Spike-Proteine von SARS-Coronavirus und Coronavirus NL63 – Prof. Dr. Pöhlmann

 

III. Workshop – Diagnostik und Epidemiologie II

New DNA microarray tests for rapid genotyping of Chlamydophila psittaci and Chlamydia trachomatis – Dr. Sachse


Nicht nur die Wiederkäuer - Die Reservoire für Coxiella burnetii (Q-Fieber) – Dr. Henning


Erster Nachweis atypischer Toxoplasma gondii-Genotypen in Deutschland - Dr. Schares


Die zoonotische Komponente des MRSA-Komplexes: MRSA bei beruflich mit dem Schwein exponierten Personen – Dr. Meemken


Netzwerk “Nagetier-übertragene Pathogene” in Deutschland: Plattform für eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zu Nagetieren und Zoonoseerregern – Dr. Ulrich


Numerical response of ticks in relation to small rodent density – F. Rühe


Rickettsioses: emerging zoonoses in Germany – Dr. Dobler
 


Save the Date


 

12.-13.10.2017, Berlin

Die Registrierung ist geöffnet!


Interviews

„Wie man sich das in der Zoonosenforschung vorstellt“

Prof. Dr. Jonas Schmidt-Chanasit über die Kooperation zwischen Human- und Tiermedizin und die Entdeckung eines neuen Borna-Virus

[ mehr ]

Termine

Antibiotika-Gebrauchssurveillance & Bewertung: Was muss der ÖGD wissen? (Oldenburg)

22.08.2017
[ mehr ]

51st Annual Scientific Conference of the German Mycological Society (DMykG) e. V. (Münster)

31.08.2017 - 02.09.2017
[ mehr ]



News

Tropenviren bald auch in Europa? Bayreuther Forscher untersuchen Folgen des Klimawandels

Pressemitteilung der Universität Bayreuth

 
[ mehr ]

DIP

Einblick in die Datenbank der Zoonosenplattform

Beispiel: Mitgliederverteilung