Logo BMBF

News

Artikel von Mai 2016

 
 

Zoonosenforschung für die Anwendung

Zusammenarbeit der Zoonosenplattform mit Vertretern des öffentlichen Gesundheitsdienstes

Seit 2014 arbeitet die Zoonosenplattform verstärkt mit Vertreterinnen und Vertretern des Öffentlichen Gesundheitsdienstes zusammen. In ersten Gesprächsrunden in den Jahren 2014 und 2015 wurden gemeinsame Fragestellungen an der Schnittstelle zwischen Forschung und Anwendung in Human- und Veterinärmedizin erörtert. Zudem fanden gegenseitige Besuche auf den relevanten Jahrestagungen und Veranstaltungen statt.

Aufbauend auf ersten Kontakten haben die Akademie für öffentliches Gesundheitswesen Düsseldorf und der BVÖGD an der Organisation des National Symposium on Zoonoses Research 2015 mitgewirkt und deutlich zur konkreten Ausgestaltung im Hinblick auf Public Health-Themen beigetragen (zum Nachbericht).

[ mehr ]
 
 

Nationale Forschungsplattform für Zoonosen tritt der International One Health Coalition bei

Internationalsierung

Der Begriff One Health („eine Gesundheit“) wird verwendet, um das komplexe Zusammenspiel zwischen menschlicher Gesundheit, Tiergesundheit und der Umwelt mit einem Wort zusammenzufassen. Diese drei Systeme gemeinsam zu betrachten und bei der Forschung zu berücksichtigen, wird durch verschiedene nationale und internationale Organisationen unterstützt.

Die Nationale Forschungsplattform für Zoonosen lebt den One Health-Gedanken bereits seit 2009 in Form disziplin-und institutsübergreifender nationaler Forschungszusammenarbeit und –förderung insbesondere in Deutschland. Die One Health Platform ist vor allem im internationalen Bereich tätig und wurde im Jahr 2015 gegründet. Ausgehend von einem gemeinsamen Treffen beider Organisationen ist die Nationale Forschungsplattform für Zoonosen nunmehr offizieller Partner der International One Health Coalition der One Health Platform.

[ mehr ]

Interviews

„Wie man sich das in der Zoonosenforschung vorstellt“

Prof. Dr. Jonas Schmidt-Chanasit über die Kooperation zwischen Human- und Tiermedizin und die Entdeckung eines neuen Borna-Virus

[ mehr ]

Termine

5th Translational DZIF School (Lübeck)

22.11.2017 - 24.11.2017
[ mehr ]

Workshop "Bon Appétit One Health - Lebensmittel-bedingte Erkrankungen durch Zoonosen" (Düsseldorf)

28.11.2017
[ mehr ]



DIP

Einblick in die Datenbank der Zoonosenplattform

Beispiel: Mitgliederverteilung