Logo BMBF

News

Artikel von April 2011

 
 

Vier neue Deutsche Zentren für Gesundheitsforschung beginnen ihre Arbeit

Internationale Gutachtergruppe bestätigt die Konzepte der Zentren

18. April 2011 "Die Zentren sind das Herzstück des kürzlich verabschiedeten Rahmenprogramms Gesundheitsforschung der Bundesregierung", betont Bundesforschungsministerin Annette Schavan. Verbunden mit Dank an alle, die an der Auswahl der Zentren und ihrer Partnerstandorte beteiligt waren, verkündete Schavan am Freitag die Förderung der vier neuen Zentren in den Bereichen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Infektionskrankheiten, Lungenkrankheiten und Krebs. Im Rahmen dieser Zentren werden "die besten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen interdisziplinär zusammenarbeiten", erklärte Schavan.

[ mehr ]

Save the Date


 

12.-13.10.2017, Berlin

Die Registrierung ist geöffnet!


Interviews

„Wie man sich das in der Zoonosenforschung vorstellt“

Prof. Dr. Jonas Schmidt-Chanasit über die Kooperation zwischen Human- und Tiermedizin und die Entdeckung eines neuen Borna-Virus

[ mehr ]

Termine

Antibiotika-Gebrauchssurveillance & Bewertung: Was muss der ÖGD wissen? (Oldenburg)

22.08.2017
[ mehr ]

51st Annual Scientific Conference of the German Mycological Society (DMykG) e. V. (Münster)

31.08.2017 - 02.09.2017
[ mehr ]



DIP

Einblick in die Datenbank der Zoonosenplattform

Beispiel: Mitgliederverteilung