Logo BMBF

 

 

 

Newsletterheader Logo der Zoonosenplattform
 
  NEWSLETTER | Oktober 2011
 
 
   
 

Editorial

     

Liebe Leserin, lieber Leser!

 

In der letzten Woche fand in Berlin das Nationale Symposium für Zoonosenforschung 2011 statt.

Zahlreiche wissenschaftliche Vorträge beleuchteten den aktuellen Stand der Zoonosenforschung. Zudem wurden die Mitglieder des internen Beirats neu gewählt. Diese und andere Neuigkeiten erfahren Sie in diesem Newsletter.

Wir wünschen Ihnen allen viel Spaß beim Lesen.

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihre

Geschäftsstelle der Nationalen Forschungsplattform für Zoonosen

 

 
             
   
 

News aus den Gremien

     

Neuer interner Beirat gewählt

Mitglieder des internen Beirats 2011

Auf der Mitgliederversammlung am 6. Oktober 2011 wurden die Mitglieder des internen Beirats für die Dauer von einem Jahr neu gewählt. Das Gremium trifft alle wissenschaftlich relevanten Entscheidungen der Zoonosenplattform. Wir wünschen allen internen Beiräten viel Erfolg bei Ihrer Arbeit!

Erfahren Sie mehr

 

Externer Beirat wiederberufen

Mitglieder des externen Beirats

Am 6. Oktober 2011 wurden die Mitglieder des externen Beirats wiederberufen. Sie werden die Arbeit der Zoonosenplattform für die Dauer von zwei Jahren inhaltlich begleiten. Dabei werden sie die Geschäftsstelle und den internen Beirat unterstützen und beraten sowie bei der Begutachtung von Pilot- und Querschnittsprojekten beteiligt sein.

Erfahren Sie mehr

 

 
             
   
 

News zum Nationalen Symposium für Zoonosenforschung 2011

     

 

350 Teilnehmer auf dem Nationalen Symposium für Zoonosenforschung 2011

Logo des Zoonosensymposiums 2011

Mit 350 deutschen und internationalen Zoonosenforschern war das Nationale Symposium für Zoonosenforschung 2011 bis auf den letzten Platz ausgebucht. In exzellenten wissenschaftlichen Vorträgen wurden Arbeiten aus allen Gebieten der Zoonosenforschung präsentiert - viele dieser Präsentationen wurden von jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern gehalten. Herausragende Keynotes von international renommierten Forschern umrahmten das Programm mit Übersichtsvorträgen zu aktuellen Themen der Zoonosenforschung.

Erfahren Sie mehr

 

 
             
   
 

News aus der Zoonosenplattform

     

Rechtskonforme Probenentnahme bei Tieren

Probenentnahme beim Tier

Im Rahmen des Nationalen Symposiums für Zoonosenforschung 2011 wurden die von der Zoonosenplattform in Auftrag gegebene juristische Expertise und die Mustertexte zu Forschungsinformation und Einwilligungserklärung bei der Probenentnahme von Tieren ausführlich vom Autor Prof. Dr. Jürgen Goebel vorgestellt. Im Anschluss an die Präsentation ist nun eine zweiwöchige Kommentierungsfrist vorgesehen. Daher sind alle, die Anregungen zur Überarbeitung der Texte haben, herzlich eingeladen, diese bis 20. Oktober 2011 an die Geschäftsstelle zu senden.

Das ausführliche Gutachten und die Mustertexte finden Sie hier.

 

 
             
   
 

Veranstaltungen

      Bead-based Array Technologies Bild

Workshops

Unter dem Titel Bead-based Array Technologies wird am 7. November 2011 im Hörsaal des Robert Koch-Instituts ein Workshops unter der Leitung von Dr. Brigitte Dorner stattfinden. Ziel des Workshops ist es, die Einsatzmöglichkeiten von Multiplexverfahren in der Zoonosenforschung zu erörtern. Renommierte Gastrednerinnen und –redner aus Europa geben einen Überblick über die verschiedenen Technologien und Einsatzmöglichkeiten. Die Teilnahme ist kostenlos - wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Erfahren Sie mehr

 

Laborseminar-Flyer

Im Rahmen des Querschnittsprojektes PBA-Zoo werden im kommenden Jahr 3 zweiwöchige Laborseminare zum Thema Hochdurchsatz-Amplikonresequenzierung angeboten. Zielgruppe sind Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die diese Techniken im Rahmen Ihres eigenen Projektes erlernen möchten. Bei Interesse bewerben Sie sich bitte online bis 1. November 2011.

Erfahren Sie mehr

 

 
             
   
 

Links

     

Fördernews - Fördernewsletter verpasst? Hier können Sie ihn nachlesen.

Stellenangebote - Hier veröffentlichen wir auch gerne Ihre Stellenanzeigen.

Termine - Nationale und internationale Veranstaltungen für die Zoonosenforschung.

 
             
   
 

Impressum

     

Der Newsletter der Nationalen Forschungsplattform für Zoonosen wird per E-Mail versandt und enthält Informationen aus der Nationalen Forschungsplattform für Zoonosen.

Sollten Sie kein Interesse an weiteren Ausgaben unseres Newsletters haben, dann senden Sie eine E-Mail an: info@zoonosen.net.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Geschäftsstelle der Nationalen Forschungsplattform für Zoonosen

E-Mail: info@zoonosen.net
Website: www.zoonosen.net

 

 

Bildnachweise:
Header: Prof. Dr. E. M. Liebler-Tenorio
Blutentnahme: Christoph Hähnel, Fotolia

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Save the Date


 

12.-13.10.2017, Berlin

Die Registrierung ist geöffnet!


Interviews

„Wie man sich das in der Zoonosenforschung vorstellt“

Prof. Dr. Jonas Schmidt-Chanasit über die Kooperation zwischen Human- und Tiermedizin und die Entdeckung eines neuen Borna-Virus

[ mehr ]

Termine

Antibiotika-Gebrauchssurveillance & Bewertung: Was muss der ÖGD wissen? (Oldenburg)

22.08.2017
[ mehr ]

51st Annual Scientific Conference of the German Mycological Society (DMykG) e. V. (Münster)

31.08.2017 - 02.09.2017
[ mehr ]



News

Tropenviren bald auch in Europa? Bayreuther Forscher untersuchen Folgen des Klimawandels

Pressemitteilung der Universität Bayreuth

 
[ mehr ]

DIP

Einblick in die Datenbank der Zoonosenplattform

Beispiel: Mitgliederverteilung