Logo BMBF

Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle ist zentrale Ansprechpartnerin für alle Wissenschaftler, die im Bereich der zoonotischen Infektionskrankheiten forschen.



Um der Vielfalt der bestehenden grundlagenwissenschaftlichen und klinischen Aktivitäten im Bereich Zoonosen gerecht zu werden, ist die Geschäftsstelle der Forschungsplattform an drei eng miteinander verzahnten Standorten angesiedelt:


 

  • Berlin; c/o TMF – Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V.,
  • Münster; c/o Institut für Virologie, Westfälische Wilhelms-Universität und
  • Greifswald – Insel Riems; c/o Friedrich-Loeffler-Institut, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit.


     

Damit werden die Expertise im infrastrukturellen und organisatorischen Bereich, die universitäre Forschung und die Ressortforschung sowie die verschiedenen Fachrichtungen innerhalb der Plattform repräsentiert.

Kontakt

   

  

Standort Berlin

c/o TMF – Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V.
Charlottenstraße 42/Dorotheenstraße, 10117 Berlin
Tel.: 030 / 22 00 247 70
Fax: 030 / 22 00 247 99
Internet: www.tmf-ev.de




Der Standort Berlin ist für alles rund um die Mitglieder- und Gremienarbeit sowie die administrative Begleitung der Pilot- und Querschnittsprojekte vom Antrag bis zum Abschluss verantwortlich und stellt die notwendigen Infrastrukturen für die Geschäftstelle. Für veterinärmedizinisch-fachliche Fragen steht eine approbierte Tierärztin zur Verfügung. Der Standort ist die zentrale Kontaktstelle der Nationalen Forschungsplattform für Zoonosen.

 

Sebastian C. Semler

Standortleiter

Tel.: 030 / 22 00 247 0

E-Mail

 

 

 

Dr. Ilia Semmler

Wissenschaftliche Referentin

Tel.: 030 / 22 00 247 72

E-Mail

 

 

 

Kerstin Splett

Sachbearbeiterin

Tel.: 030 / 22 00 247 71

E-Mail

 

 

Standort Münster

 

c/o Institut für Virologie (IVM)
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Von-Esmarch-Str. 56, 48149 Münster
Tel.: 0251 - 835 30 11
Fax: 0251 - 835 77 93
Internet: zmbe.uni-muenster.de

 

 

Die Schwerpunkte des Standorts Münster liegen in der Anbahnung von nationalen und internationalen Kooperationen, der Bearbeitung von Fragen rund um das Thema Forschungsförderung und der Organisation und Durchführung von wissenschaftlichen Veranstaltungen der Mitglieder.

 

Prof. Dr. Stephan Ludwig

Standortleiter

Tel.: 0251 / 835 77 91
E-Mail

 

 

 

Dr. Friederike Jansen 

Wissenschaftliche Referentin

Tel.: 0251 / 835 30 11

E-Mail

 


 

Sebastian Sprengel

Projektassistent

Tel.: 0251 / 835 30 13

E-Mail

 

 

 

 

Standort Greifswald - Insel Riems

c/o Friedrich-Loeffler-Institut, Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit
Institut für Neue und Neuartige Tierseuchenerreger (INNT)
Südufer 10, 17493 Greifswald-Insel Riems
Tel.: 038351 - 71145
Fax: 038351 - 71194
Internet: www.fli.bund.de

 

 

Die Schwerpunkte des Standorts Greifswald - Insel Riems liegen in der Registrierung, Harmonisierung und Standardisierung der vorhandenen Ressourcen. Der Standort Greifswald führt das Datenbankinternetportal und organisiert alle Aktivitäten rund um den wissenschaftlichen Nachwuchs.

 

Prof. Dr. Martin Groschup

Standortleiter

Tel.: 0383 51 / 71 163

E-Mail

 

 

 

Dr. Nils Kley

Wissenschaftlicher Referent

Tel.: 0383 51 / 71 198

E-Mail

 

 


 

Zentrale Kontaktadresse:

E-Mail: info@zoonosen.net



Internet: www.zoonosen.net



Postadresse: siehe Standort Berlin


Save the Date


 

12.-13.10.2017, Berlin

Die Registrierung ist geöffnet!


Interviews

„Wie man sich das in der Zoonosenforschung vorstellt“

Prof. Dr. Jonas Schmidt-Chanasit über die Kooperation zwischen Human- und Tiermedizin und die Entdeckung eines neuen Borna-Virus

[ mehr ]

News

Antibiotikaresistenzen: gemeinsame Verantwortung von Human- und Veterinärmedizin

Nur gemeinsame Strategien können Antibiotikaresistenzen bei Mensch und Tier eindämmen

 
[ mehr ]

Termine

Junior Scientist Zoonoses Meeting 2017 (Langen)

07.06.2017 - 09.06.2017
[ mehr ]

ARAE 2017: Symposium on Antimicrobial Resistance in Animals and the Environment (Braunschweig)

26.06.2017 - 28.06.2017
[ mehr ]



DIP

Einblick in die Datenbank der Zoonosenplattform

Beispiel: Mitgliederverteilung